JETZT GEHTS LOHOS!

Endlich startet die Schland-Mannschaft ins Turnier. Jippieeeee! Pünktlich zum Spielbeginn hat die Bundesregierung auch wieder die Kennzeichnungspflicht für kognitiv eingeschränkte Mitbürger_innen In Kraft gesetzt: Alle Leute mit einem Intelligenzquotienten von unter 80 müssen sich oder zumindest ihre Autos gut sichtbar farblich, schwarz-rot-gold, markieren. Hach, und diese WM hat schon so viel Spaß geboten. Zumindest für Freundinnen und Freunde von Underdogs (Costa Rica) und den Holländern (ist das nicht dasselbe?). Auch Leute, die sich gerne über Schiedsrichter aufregen und solche, die Franz Beckenbauer hassen, sind voll auf ihre Kosten gekommen. Habt Ihr das alle mitgekriegt: Der Kaiser hat 90 Tage lang Stadionverbot bei allen Fußballspielen, weil er sich mit der Ethikkommission der FIFA angelegt hat. Wenn einem die Ethikkommission der FIFA unethisches Verhalten vorwirft, ist das so ähnlich, als wenn einen der Gleichstellungsbeauftragte der saudi-arabischen Regierung wegen Frauenfeindlichkeit kritisiert. Ein Streit zwischen Franz Beckenbauer und der FIFA ist vergleichbar mit einem Konflikt, den Al Qaida mit Isis austrägt, sehr böse gegen total böse. Mögen beide Parteien sich gegenseitig viel Ärger bereiten – Ich erfreue mich solange am Fußball!