Bring your cat to work-day in Naples

Neapel ist, wie alles in Italien, sehr schön. Enge Straßen, bunte Häuser, sogar die Graffitis sind freundlich, alle gehen auf der Straße, weil die Bürgersteige zu schmal sind, dazwischen Autos und Mopeds, Dreck, zum Teil runtergerockt, aber zwischendurch fein Erlesenes, vom Törtchen bis zur Kathedrale. Männergruppen stehen und sitzen auf der Straße, kakeln, schnattern laut, aber nicht aggressiv.
Die Architektur zeugt von einem Baurecht im besten wirtschaftsliberalen Sinne. Christian Lindner würde es mögen: Alles ist erlaubt und wenn mal wer dran stirbt, ist es voraussichtlich kein Reicher. Zwar liegt Müll rum, aber nicht nach dem Motto „Müllabfuhr streikt“, sondern eher „Müllabfuhr kommt regelmäßig, aber nicht so oft“. Die vielen Tonnen fügen sich optisch ins bunte Gesamtbild ein.

Vor der sprichwörtlichen neapolitanischen Kleinkriminalität fürchte ich mich auch nicht. Ob Köln, Swingerclub oder Neapels dunkle Gassen: Die verhaltensauffälligste Person bin immer noch ich. Meinen ersten Stadtrundgang hier musste ich zur Hälfte auf Strümpfen absolvieren, da meine neuen Sandalen zu weh taten und die Sonne zu heiß für barfuß war. Insgesamt bin ich so naiv und verpeilt, dass es schon wieder beunruhigend ist, deswegen glaub ich, dass die Leute sich sowieso nicht an mich rantrauen.

Metrostation „Toledo“ – Die schönste Metrostation Europas
Maradona is still very popular in Naples
Ich kann mir nicht helfen, ich finde diese Mülltonnen farblich schön zusammengestellt
Does she run the shop or is it just bring your cat to work-day?

2 Kommentare zu “Bring your cat to work-day in Naples

  1. echt jetzt, ohne schuhe rumgelaufen? ich verlor eine meiner sandalen mal im sommer in den alpen auf einem gletscher, da mussten wir graben. aber bunt und lebendig sieht es aus auf den bildern, und die katzen bringen ruhe rein. paßt schon, prima.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s