Mutter werden

Ja, nee, nicht was Ihr denkt. Ich bin jetzt nur offiziell altersweitsichtig und habe noch nicht die passende Lesehilfe. Daher muss ich jetzt, wie meine Mutter eben, immer so altersweitsichtigeleutemäßig angestrengt über und unter meiner Brille hervorluken. Und denke immer, oh, jetzt guckst Du wie Deine Mutter immer. Und das müsste doch eigentlich, da doch die allermeisten Leute altersweitsichtig werden, eine ziemlich universelle Lebenserfahrung der Menschen in den mittleren Jahren sein. Ich trage meine mit leicht amüsiertem Gleichmut.

 

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Mutter werden

  1. Bin echt kurz erschrocken bei der Überschrift! 🙂

    Ich erinnere mich inzwischen ganz oft an meine Mutter, wenn ich popkulturelle Referenzen nicht versteh und versuche, zu reagieren/kommentieren, damit man es nicht merkt. Ich fand das bei ihr immer SOO peinlich, und jetzt verwend ich die gleichen Floskeln und das gleiche komische Lachen 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s