Die Lustigkeit der Anderen, Teil 644

Leider, leider habe ich ja keinen Bezug zu HipHop, ansonsten wäre ich eine Verehrerin von K.I.Z., die sind ja die allerlustigsten – Hier ein Auszug aus einem Interview, welches auf www.faz.net zu lesen ist. Es geht um Kokain:

Faz: In euren Texten geht es oft um Koks. Warum?

Nico: In Berlin sieht man viel Koks.

Maxim: Es ist die zur Zeit passende Droge. Man funktioniert.

Nico: Dein Chef merkt es nicht unbedingt.

Maxim: Es wäre besser, besser zu sein. Immer klar im Kopf, immer da, immer gut drauf, immer selbstbewusst. Wettbewerbsfähig und funktionstüchtig. Das ist doch, was Angela Merkel sich wünscht.

Faz: Wenn man runterkommt, ist man doch aber gar nicht mehr funktionstüchtig.

Nico: Das ist wirklich eine Schande.

Maxim: Dann ist man der uncoole Kokser. Offiziell müsstest du natürlich ganz ohne Drogen klarkommen und einen Grünkohl-Smoothie trinken. Dann Sit-ups, dann einen Quickie mit der Ehefrau, dann der Job, die Kinder und abends noch ein bisschen Kant lesen. Aber das schaffen nicht alle. (Hervorhebung Onkel M.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s