Tag des guten Lebens in Köln-Ehrenfeld

Letztes Jahr fand in Köln-Ehrenfeld der erste „Tag des guten Lebens“ statt. Auf die Initiative einiger engagierter Bürger_innen hin, wurde ein beachtliches Areal unseres Stadtteils für Autos gesperrt. Die Anwohner_innen konnten sich beteiligen und machten davon üppig Gebrauch. Sie stellten Sofas, Tische, Musikinstrumente, lecker Sachen und noch viel mehr auf die Straße und teilten mit allen. Die Aktionen gingen von „Wer ein Gedicht aufsagt/Verspricht, eine Woche kein Auto zu fahren, kriegt ein Stück Kuchen“ über „wir stellen unsere Tischtennisplatte in den Hof und spielen Rundlauf“ und Konzerten bis hin zu „Der Notruf für vergewaltigte Frauen stellt sich vor“. Ich war letztes Jahr zu der Zeit im Urlaub, aber der befreundete Onkel berichtete, dass es eine tolle Sause war. Lauter nette, gutgelaunte Menschen unterwegs im autobefreiten Ehrenfeld. Da lag es nahe, dass Neffe immerabgelenkt und ich in diesem Jahr auch unseren Beitrag leisten wollen. So entstand das Projekt „Cocktails und Cupcakes für Karma-Cleaning“. Wer bereit ist, sich ernsthaft bei einer anderen Person für etwas zu entschuldigen, bekommt einen Cocktail (wir haben auch alkoholfrei im Angebot) und/oder einen Cupcake. Der Neffe hat hierfür eigens „Karmareinigungs-Postkarten“ gestaltet, welche von den Cocktail-Interessent_innen ausgefüllt werden können. Und vorletzte Woche kreierten wir bei ihm zu Hause den dazu gehörigen Cocktail. (Da sich in des Neffen Wohnung ein netter Mann befand, der meine große Begeisterung für Cocktail-Experimente teilte und auch eher fernliegenden Rezeptideen eine Chance zubilligte, ist meine Erinnerung an den Abend begrenzt, der erfundene Cocktail aber ernsthaft gelungen). Also, kommt vorbei!

einkaufswagen

 Mit Hilfe des befreundeten Onkel dem Aldi entrissene Cocktail-Ingredients

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s